Organ für Akkreditierung und Qualitätssicherung der Schweizerischen Hochschulen (OAQ)

Das Organ für Akkreditierung und Qualitätssicherung (OAQ) sichert und fördert die Qualität von Lehre und Forschung an den Hochschulen in der Schweiz. Es ist unabhängig, arbeitet mit international anerkannten Methoden und kann auf das Wissen und die Erfahrungen von renommierten Expertinnen und Experten zurückgreifen.

Das OAQ entwickelt Richtlinien und Qualitätsstandards, führt Akkreditierungs- und Evaluationsverfahren durch und ist international engagiert. Es anerkennt die Autonomie der Hochschulen, versteht sich als externer Partner in der Qualitätssicherung- und -entwicklung und steht unterstützend mit verschiedenen Dienstleistungen zur Seite.